OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Pasta

Maccaroni Fenchel Auflauf mit Krabben

Maccaroni Fenchel Auflauf mit Krabben
  • 500g Maccaroni
  • Olivenöl
  • 2 Fenchelknollen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300g Krabben, gegart und geschält
  • 1/4 Teel. Chilipulver
  • 2 Tomaten
  • Bruschettagewürz
  • 120g Parmesankäse
  • Salz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle

für die Bechamelsoße:

  • 30g Margarine
  • 2 Eßl. gehäuft Mehl
  • 300ml warme Milch
  • 100ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • Muskatnuss, frisch gerieben

Die Maccaroninudeln in Salzwasser mit Olivenöl bissfest garen, abgießen und mit ein wenig Olivenöl verrühren. Im geschlossenem Topf warm stellen.
Die Bechamelsoße kochen : Margarine im Topf schmelzen, das Mehl einrühren, nach und nach die warme Milch und die Gemüsebrühe unter Rühren zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Thymian würzen. Ziehen lassen.
Fenchelknollen in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch hacken. Olivenöl in die Pfanne geben, Fenchel und Knoblauch anbraten, die Krabben kurz dazugeben, leicht Salzen und Pfeffern.
Nudeln, Gemüse/Krabbenmischung, Chili und Bechamelsoße vermengen und in eine große gefettete Auflaufform geben. Mit dem frisch geriebenen Parmesan bestreuen. Die Tomaten in Scheiben schneiden, auf den Auflauf legen, mit Öl betreichen und mit Bruschettagewürz bestreuen. 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen.
Mit Fenchelgrün garniert servieren.

scharfe Spaghetti

scharfe Spaghetti
  • 600g Hähnchenbrustfilet
  • 500g Spaghetti
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2-3 rote Pepperonis
  • 1 große Knoblauchzehe
  • Salz
  • Chili Öl
  • Rucola
  • Parmesankäse am Stück

Fleich in Streifen schneiden und in Chili Öl anbraten, salzen. In Ringe geschnittene Pepperoni und Frühlingszwiebeln, gehackten Knoblauch dazugeben. Kurz mitbraten.
Spaghetti nach Anleitung kochen und zu der Fleisch/ Gemüsepfanne geben. Alles mit Chili Öl vermengen. Anrichten mit Rucola und frisch geriebenem Parmesan Käse.

Spaghetti mit Garnelen

Spaghetti mit Garnelen
  • 500g Spaghetti
  • 150g Garnelen
  • 5 Eßl. Olivenöl
  • 1/2 Glas in Öl eingelegte , getrocknete Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 1 Teel. Chilipulver grob
  • Parmesan Käse

Spaghetti nach Anleitung kochen.
Während dieser Zeit die gehackte Zwiebel in dem Olivenöl glasig braten, den gehackten Knoblauch dazugeben. Die Tomaten ( in Streifen geschnitten) und die Garnelen mit in die Pfanne geben. Mit Salz und Chilli würzen und 3-4 Minuten braten.
Die gekochten Nudeln mit  in die Pfanne geben und untermischen.
Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Tagliatelle in Sahnesoße

Tagliatelle in Sahnesoße
  • 600g Hähnchenfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 100g Champignons
  • Salz
  • schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • All Spice Gewürzmischung
  • 10 kleine Cocktailtomaten
  • 400g Sahne
  • 1-2 Teel. Rosenbalsamessig
  • Parmesan
  • frische Petersilie

Fleisch in feine Streifen schneiden, Knoblauchzehe hacken. Beides mit Olivenöl vermengen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Zwiebel in Streifen schneiden, Tomaten halbieren. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
Das marinierte Fleisch in einer Pfanne anbraten, Zwiebel und Pilze dazugeben, mit Salz, Pfeffer und All Spice würzen. Mit der Sahne ablöschen. Die Tomaten zugeben und alles 10 Minuten ganz leicht köcheln lassen.
Während dessen die Tagliatelle nach Anleitung kochen.
Soße mit Rosenbalsamessig abschmecken.
Vor dem Servieren mit gehobeltem Parmesan und frischer Petersilie garnieren.

Thunfisch Pasta mit Oliven

Thunfisch Pasta mit Oliven
  • 500g Pasta /Fusilli
  • 250g Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Thunfisch in Öl
  • Olivenöl
  • ca. 20 Oliven
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 Eßl. Zitronensaft
  • 1 Teel. Mittelmeergewürz
  • Salz
  • schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Teel. Chili crushed ohne Saat
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Parmesankäse

Die Pasta nach Anleitung kochen.
Tomaten in Stücke schneiden, Knoblauch hacken, Thunfisch abtropfen lassen, Petersilie grob hacken.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch kurz andünsten. Die Tomaten zugeben und kurz mitbraten, Oliven, Zitronensaft und Gemüsebrühe dazugießen. Mit Mittelmeergewürz und Chili würzen. Aufkochen und bei mäßiger Hitze ein paar Minuten garen. Thunfisch mit in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Nudelwasser 4 Eßl. in die Pfanne geben.
Die abgegossenen Nudeln und die Petersilie unter die Masse rühren.
Mit frisch gehobeltem Parmesan servieren.