OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Soßen und Dipps

Aglio-Olio “Peperoncino” Dipp

Aglio-Olio “Peperoncino” Dipp

DER Knoblauch Dipp!
2-3 Teel. Aglio Olio Peperoncino Gewürzmischung in 200g Mayonnaise, Ketchup, Creme fraiche oder Schmand einrühren. Bei Bedarf ein wenig salzen.  1 Stunde ziehen lassen, dann gut umrühren.

Bruschetta Toscana Brote

Bruschetta Toscana Brote
  • Weissbrot
  • Bruschetta Toscana Gewürzmischung
  • Olivenöl
  • Basilikumblätter

Weissbrot in Scheiben schneiden und leicht anrösten.
3 Eßl. Bruschetta Toscana Gewürz mit 2 Eßl. Olivenöl und 6 Eßl. Wasser anrühren und quellen lassen.
Die Masse auf die Brotscheiben streichen. Mit Basilikumblättern garnieren.

Guacamole

Guacamole
  • 1 reife Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Limette ( Saft davon)
  • Salz
  • schwarzen Pfeffer aus der Mühle

Knoblauchzehe hacken.
Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken.
Fruchtfleisch mit Knoblauch und Limettensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rosmaries frischer Dipp

Rosmaries frischer Dipp
  • 200g Schmand oder Creme fraiche
  • 3 Teel. Cafe de Paris Dippgewürz
  • 3-4  Frühlingszwiebeln
  • einige Basilikumblätter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • ca. 8 getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 1 Teel. Curcuma

Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden, Basilikumblätter in Streifen, Petersilie hacken. Tomaten in Stückchen schneiden.
Alle Zutaten vermengen und 2 Stunden ziehen lassen.

Tomatensoße Grundrezept

Tomatensoße Grundrezept
  • 2 Dosen Tomaten ( 400g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Eßl. Olivenöl
  • 1 Teel. Salz
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle

Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel glasig braten, Knoblauch kurz mitgaren. Tomaten dazugeben, Salz, Zucker und Pfeffer zufügen.
30 Minuten köcheln lassen.
Die Soße von der Kochplatte nehmen und pürieren.
Danach alles noch 2 Stunden köcheln lassen.

Die Tomatensoße würzen mit Arrabiata Gewürzmischung , für eine schärfere Soße, oder mit Spaghetti- Gewürz.